Kostenübernahme im Arbeitsrecht

Sofern dieses Risiko von Ihnen versichert wurde, gelten hier die allgemeinen Ausführungen zu den Rechtsschutzversicherungen.

Der Umfang ist mit dem Umfang im Zivilrecht identisch; einschließlich der Einschränkungen in der Zwangsvollstreckung.

Auch die Ausführungen zur Selbstbeteiligung und zur Prüfungskompetenz gelten.

Beachten Sie allerdings, dass eine Kündigungsschutzklage binnen einer Frist von 3 Wochen ab Erhalt der Kündigung beim zuständigen Arbeitsgericht eingereicht werden muss. Hier wird die Einholung einer Deckungszusage vor Klageerhebung zeitlich nicht möglich, oder zumindest riskant sein. Gleiches gilt für die so genannten vertraglichen Ausschlussfristen.


© Rechtsanwalt | Werner Scheppler | Werftstr. 21, 18439 Stralsund | Tel: +49 (0) 3831-28 05 71 | Fax: +49 (0) 3831-28 05 72 | Mail: info@rechtsanwalt-scheppler.de