Mietwagen

Während der Reparaturdauer oder der Zeit bis zur Anschaffung eines Ersatzfahrzeuges nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall können Sie Ihr Kfz nicht nutzen.

Sie haben dann, vorausgesetzt Nutzungswille und Nutzungsmöglichkeit sind bei Ihnen gegeben, zwei Möglichkeiten. Sie können einen Mietwagen in Anspruch nehmen oder die Nutzungsausfallentschädigung begehren.

Achtung, bei der Anmietung eines Ersatzfahrzeuges kann es auch bei einem unverschuldeten Unfall erhebliche Probleme geben. Dies immer dann, wenn die gegnerische Haftpflichtversicherung zu Recht einwenden kann, wegen der geringen Nutzung, weil das Unfallfahrzeug beispielsweise ein Zweitwagen war, wären Taxifahrten zum Wocheneinkauf die billigere Alternative gewesen.

Umgekehrt kann auch eine übermäßige Nutzung Schwierigkeiten bei der Abrechnung bereiten, wenn eine bereits geplante Urlaubsreise mit einem Mietwagen angetreten oder fortgesetzt wurde, obwohl die Anreise mit anderen Verkehrsmitteln möglich und zumutbar gewesen wäre und unterm Strich dann die Anmietung eines Ersatzfahrzeuges am Urlaubsort günstiger wäre.

Vor Anmietung eines Fahrzeuges empfehle ich unbedingt die Konsultation eines Anwalts, um böse Überraschungen zu vermeiden!


© Rechtsanwalt | Werner Scheppler | Werftstr. 21, 18439 Stralsund | Tel: +49 (0) 3831-28 05 71 | Fax: +49 (0) 3831-28 05 72 | Mail: info@rechtsanwalt-scheppler.de